Preis-Leistungssieger: TP-LINK TL-WA730RE
Besonderheiten:
  • 150 MBit pro Sekunde
  • Verschlüsselung per WEP, WPA und WPA2
  • 4dB Rundstrahlantenne
  • WLAN Einwahl per Knopfdruck
  • 1x Ethernet-Anschluss (RJ-45)
Jetzt bestellen
Typ Preis MBit/s Verschlüsselung Reichweitensteigerung Besonderheiten Testergebnis
TP-LINK TL-WA730RE 59 €
Jetzt bestellen
150 MBit/s WEP, WPA, WPA2 bis zu 4-fach
  • 4dB Rundstrahlantenne
  • WLAN Einwahl per Knopfdruck
  • 1x Ethernet-Anschluss (RJ-45)
gut
TP-LINK TL-WA901ND 99 €
Jetzt bestellen
300 MBit/s WPA, WPA2 bis zu 4-fach
  • drei abnehmbare Omni-Directional-Antennen
  • 1x Ethernet-Anschluss (RJ-45; PoE fähig)
  • Repeater-Mode, AP-Mode, Mulsti-SSID-Mode, AP-Client-Mode, AP+ Bride-Mode, WMM, VLAN, WDS, CCA
sehr gut
D-Link DAP-1360 129 €
Jetzt bestellen
300 MBit/s WEP, WPA, WPA2 bis zu 4-fach
  • 1x Ethernet-Anschluss (RJ-45)
  • Hohe Sicherheit durch Linux-Betriebssystem
  • zwei abnehmbahre RP-SMA-Antennen
  • AP (Access Point), Wireless-WDS/-Bridge (Wireless Distribution System), WDS mit AP, Wireless-Client, Wireless-Repeater, WISP-Client-Router (Wireless-Internet-Service-Provider), WISP-Repeater; Quality of Service (QOS); Wi-Fi-Multimedia (WMM); Multiple-SSID;
  • IGMP Snooping
sehr gut

WLAN Verstärker

Mit dem Wireless LAN kam eine Erfindung auf den Markt, mit dem die gesamte Internetwelt revolutioniert wurde. Plötzlich war es möglich sich überall und auch unterwegs mit dem Internet zu verbinden, ohne dabei lästige Kabel in Kauf nehmen zu müssen oder örtlich gebunden zu sein. Auch Nutzer des Apple iPhones profitierten maßgeblich von dieser Erneuerung. Doch schon bald traten erste Probleme auf, da Wlan Router meist falsch konfiguriert wurden und ihr Signal somit viel zu schwach war, um eine stabile Verbindung herstellen zu können. Auch dicke Wände hinderten oftmals das Signal, problemlos zum Laptop durchzukommen.
Hierbei schafft jedoch der Wlan Verstärker Abhilfe. Mit diesem können Firmen oder Eigenheime schnell und zuverlässig ihr Netzwerk verstärken und somit das Signal auch über weitere Strecken transportieren. Häufig treten auch Probleme durch unzureichende Angaben der Hersteller über die Reichweite der Router auf. Oftmals wird zugesagt, im gesamten Haus surfen oder sogar problemlos Fernsehen über den Wlan Anschluss zu empfangen. In der Realität ist die Signalstärke jedoch meist viel zu schwach, um diese Versprechungen einhalten zu können. Hierbei kann ein Wlan Verstärker wahre Wunder vollbringen.

Das Prinzip funktioniert sehr einfach. Der Wlan Verstärker, auch Wlan Repeater genannt, nimmt das Signal des Wlan Netzwerkes auf und überträgt es in Zimmer oder an Orte, die ein normaler Router aufgrund der Entfernung oder der dazwischenliegenden Störfaktoren nicht erreichen würde. Der Wlan Verstärker fungiert als weiterer Access Point und kann überall dort eingesetzt werden, wo das Signal des Netzwerkes zu schwach ist. Auch eine WPA oder WPA2 Verschlüsselung stellt kein Problem dar. Auch ein Nutzer, der seinen Wlan – Empfang rein über den Verstärker bezieht, muss ein Passwort für die Nutzung des Internets angeben. Der Wlan Verstärker trägt diese Sicherung nämlich zuverlässig weiter und schützt somit weiterhin vor einer Nutzung Dritter. Der Wlan Verstärker fungiert quasi als Schnittstelle zwischen dem Router und dem zu erreichenden PC oder Laptop.

Ein großer Vorteil der Wlan Verstärker ist, dass sie ganz ohne Kabel oder ähnliches auskommen. Dies bedeutet nicht nur eine problemlose Installation an jedem gewünschten Ort, sondern verhindert auch unschönen Kabelsalat oder über den Boden verlaufende Kabel. Sich einen Wlan Verstärker anzuschaffen ist aus zwei Gründen empfehlenswerter, als einen weiteren Router im Haus zu installieren. Zum einen erreicht der Repeater fast die exakte Signalstärker, die auch vom Router ausgehen würde. Auf der anderen Seite ist ein Verstärker bedeutend preiswerter in jedem guten Elektronikmarkt zu erwerben und lohnt sich somit auch aus finanzieller Sicht.